21.09.2016

Spannendes Vermessungsprojekt abgeschlossen

Bei Starkregen kam es in der Vergangenheit in den Industriehallen der Pio Kunststoffe GmbH (St. Georgener Str. 19, 79111 Freiburg, ehem. Solar Fabrik) zu Überflutungen. Um das Problem umfassend beurteilen zu können wurde eine detaillierte Bestandsaufnahme aller Entwässerungsanlagen auf dem Betriebsgelände benötigt. Hier kam die regioDATA ins Spiel.

Der Auftrag lautete alle Entwässerungsschächte auf dem Betriebsgelände aufzuspüren und zu vermessen. Dass dies kein Routineauftrag sein würde war schnell klar. Nach Sichtung der Altunterlagen konnte man davon ausgehen, dass das Auffinden der Schächte auf dem großen und unübersichtlichen Gelände eine Herausforderung wird.

Die Vermesser von regioDATA nahmen diese gerne an und machten alle der teilweise überbauten oder zweckentfremdeten Entwässerungsschächte ausfindig. In Summe wurden 14 Tage Außendienst und eine Woche Innendienst aufgewendet, um die insgesamt 76 Regelschächte, 39 Sinkkästen, 650 lfm. Rinnen sowie ca. 100 Fallrohre einzumessen und zu einem Gesamtsystem für die Entwässerung der Industrieanlage zusammenzufügen. Dabei darf die gartenbauliche Tätigkeit zur Freilegung mancher Schächte nicht vernachlässigt werden.

Die folgenden Bilder geben einen kleinen Eindruck der erfolgten Arbeiten. Wir danken der Firma Pio Kunststoffe GmbH Freiburg für den interessanten Auftrag und die gute Zusammenarbeit!