Breitbandausbau

Breitbandausbau

Derzeit sind insbesondere die Gemeinden im ländlichen Raum und die meisten Gewerbebetriebe nicht bedarfsgerecht mit Breitbanddiensten versorgt. Als Grundversorgung gilt aktuell eine verfügbare Bandbreite von 50 mbit/s im Download. Diese Bandbreite ist teilweise durch Zwischenschritte wie die Ertüchtigung von Kabelverzweigern des bestehenden Telefonnetzes zu erreichen (FTTC-Ausbau). An zahlreichen Orten kommt jedoch schon für eine Versorgung von mindestens 50 mbit/s aus technischen Gründen nur der Ausbau jedes Hauses mit Glasfaser in Frage (FTTB/H). Der Bandbreitenbedarf wird aller Voraussicht in einer Weise weiter steigen, die einen flächendeckenden Ausbau des Glasfasernetzes an jedes Haus notwendig macht.

Unsere Leistungen


Bestandsanalyse und Entwicklung von Handlungsempfehlungen

  • Analyse vorhandener Infrastruktur
  • Analyse bestehender Versorgungssituation
  • Lösungsansätze zur Verbesserung der Breitbandversorgung

Fördermittel: Beratung und Beantragung

  • Marktanalyse
  • Förderanträge
  • Ausschreibung Netzbetrieb

Netzkonzeption und Planung

  • Netzkonzepte FTTC/FTTB/FTTH
  • Master- und Strukturplanung
  • Kostenermittlung und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen

Umsetzung und Bau

  • Genehmigungs- und Ausführungsplanung
  • Ausschreibung von Bauleistungen
  • Baubegleitung, Vermessung und Dokumentation
  • Planauskunft durch geoSERVICE und planSERVICE

Kompetenz auf der Baustelle

  • Einweisung der Tiefbauunternehmer
  • Kenntnisse in besonderen Verlegetechniken (Microtrenching, Kabelpflug, Schienenfusskabel)
  • Vermessungstechnische Aufnahme der genauen Trasse, von Material und Dimension, Verlauf der einzelnen Micropipes

Stufen der Versorgung mit Breitband-Internet

Breitbandversorgung.jpg

Ansprechpartner

Thomas Strütt
Abteilungsleiter Planung & Baukoordination
Standort Lörrach